Donnerstag, 8. November 2012

Grund zum Feiern

Es gibt Ereignisse, die sollte man, auch wenn sie nicht so spektakulär sind, trotzdem einfach feiern. Da wäre zum Beispiel, dass ich heute wahrscheinlich vorerst zum letzten Mal mit einem Kind an der Hand, das wiederum eine Laterne in der Hand hält, die Straße entlanggelaufen bin und "Rabimmel, Rabammel, Rabumm..." gesungen habe.

Ihr lieben Eltern, die Ihr nur ein Kind oder zwei mit einem geringen Altersabstand habt, Ihr habt ja keine Ahnung, was es heißt, sage und schreibe 17 Jahre hintereinander Laternenumzüge mitzumachen. Rabimmel, Rabammel, Rabumm im Wandel der Zeit.
Niemand auf dieser Welt kann mir erzählen, dass er dieses Ereignis durchsteht, ohne dabei alle fünf Minuten auf die Uhr oder das Handy zu gucken, zwischendrin verschämt irgendwelche Textzeilen zu murmeln, ab und an dann doch vorbildhaft motiviert sich zusammenreißt und mit guten Ratschlägen, wie Kind die Laterne zu halten hat glänzt und am Ende doch heilfroh ist, wenn der ganze Zauber endlich vorbei ist.
Mein Licht geht aus...und so weiter.
Gott sei Dank. Ich gebe es offen zu. Laterne zu laufen ist nicht mein Ding. Gemacht habe ich es trotzdem. Mit meinem Sohn, mit meiner mittleren Tocher und mit der Jüngsten - wie gesagt 17 Mal. Nächstes Jahr kommt die Jüngste in die Schule, dann ist es vorbei mit Laterne, Laterne und das ist Grund genug zu feiern.
Es gibt aber noch einen anderen. Rabimmel, Rabammel...Tara:

Für alle E-Book Reader-Besitzer, Spaziergängerinnen-Leser, Kurzgeschichten-Fans:
Ab heute gibt es the Best of "Die Spaziergängerin" als E-Book bei amazon. Für 0,99 Cent kann man sich das Buch herunterladen. Für alle, die keinen Kindle haben - es geht auch, dass Ganze auf den PC zu laden und in den nächsten Tagen wird es das Buch auch bei anderen Anbietern für andere E-Book-Reader geben.
Es war wirklich ein Vergnügen für mich, die Geschichten zusammenzustellen, einige hinzuzufügen, die es auf dem Blog nicht, dafür aber auf meinem PC gab und am Ende ein buntes Sammelsurium meiner Texte vor mir zu haben, das letztendlich ja auch ein bunter Ausschnitt meines Lebens und meiner Gedanken ist.
Ähnlich bunt wie die vielen Laternen. Rabimmel, Rabammel, Rabumm!



Kommentare:

rheinland-blogger hat gesagt…

Hallo Jeanette,
hört sich ja interessant an. e-Book, nur 0,99 €, alle Geschichten von Dir. e-Book habe ich leider noch nicht. Da ich nicht sonderlich Technik-affin bin, müsste ich mich nerst schlau machen zu Handling, was kostet so ein e-Book, wann lohnt sich so etwas usw. Z.B. bin ich durchaus ein Verfechter der Zettelwirtschaft, wenn ich meine eigenen Posts schreibe. Hört sich aber immer noch interessant an, weil ja auch ich schreibe ... und schreibe ... und schreibe ... und Null Aussicht habe, dass ich vielleicht irgendwann ein paar wenige Euros dafür sehe. Das ist so eine gewisse Grundvision und deswegen ist dieser Posts höchst interessant.

Gruß Dieter

Jeannette Hagen hat gesagt…

Das ist einfacher, als du denkst. Du müsstest dir allerdings einen E-Book-Reader (Kindle für amazon) anschaffen, weil die meisten Ratgeber nur e-book-Variante erhältlich sind. Besonders empfehlenswert in diesem Zusammenhang ist R. Frieling, siehe:
http://www.amazon.de/KINDLE-AUTOREN-oder-amazon-ebook/dp/B0054LQ8OC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1352463075&sr=8-1